Kugelhähne top entry

Kugelhähne top entry

Der VALVINOX Kugelhahn für den oberen Eingang wird aus dem oberen Gehäuse montiert. Die Spindel und die Kugel sind fixiert, um die Möglichkeit des Ausblasens der Spindel auszuschließen. Die Packungsdichtung besteht aus Graphit und die Oberteildichtung aus flexiblem Graphit und Metall. Die Sitze werden von beiden Seiten eingesetzt und mit flexiblem Graphit abgedichtet. Die Feder ist auf der Sitzstufe montiert, um das Schließen des Ventils zu erleichtern. Wenn der Druck steigt, fließt das Medium zur Rückseite des Sitzes und drückt die Sitze gegen die Kugel, um eine dichte Abdichtung zu gewährleisten.

Top Entry ball VALVE v1_min

Konstruktionsmerkmale des Kugelhahns für den oberen Eingang:

ASME B16.34, API 6D, BS 5351 ;
Endflansch nach ASME B16.5 (2″ bis 24″) ASME B16.47 (26″ und höher)
Inspektion & Prüfung API 6D, Stumpfschweißnaht-Endmaß ANSI/ASME B16.25
Einteiliger integraler Körper
Top-Entry-Design für bequeme Wartung
voller und nicht voller Port
Feuersichere Konstruktion API 607\API 6FA, antistatische und ausblassichere Schaftkonstruktion;
Notfall-Dichtungsmittelinjektion;
Hohlraumdruck-Selbstentladung
Emissionsarme und stromführende Verpackungen;

Optionale Merkmale für VALVINOX-Kugelhahn mit oberem Eingang:

schwimmende Kugel oder Schwenkzapfen, verlängerte Haube für Hochtemperaturbetrieb, Sondergrößen und -ausführungen, voller und reduzierter Anschluss, Doppelblock und Entlüftung, DIB, Verriegelungsvorrichtung.
Sonderprüfung auf Anfrage: EN 10204 Typ 3.2 Materialzertifizierung durch einen Thirty Parts, API 641 Flüchtige Emissionen, PMI, NDE-Test.

Menü schließen