BS 1868\API 6D Rückschlagklappe

BS 1868\API 6D Rückschlagklappe

Das Rückschlagklappe, das gemäß API 6D, BS 1868 hergestellt wird, auch bekannt als Sperrventil, Rücklaufventil, Rückschlagklappe oder Einwegventil, ist ein Teil, dessen Funktion darin besteht, das Fluid (Flüssigkeit oder Gas) nur in eine Richtung durchströmen zu lassen, ohne Rücklauf innerhalb des Rohrs.

Das Rückschlagklappe kann in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden. So wird das Swing-Flansch-Rückschlagventil in Haushaltsgeräten und auch in Anwendungen der Industrieanlage und ihrer Rohre eingesetzt.

Die Rückschlagklappe arbeitet automatisch, so dass sie in den meisten Anwendungen nicht von einer Person oder einem externen Steuergerät gesteuert werden muss. Auf diese Weise hat das Rückschlagventil mit Gewinde in den meisten Fällen kein Ventilkabel und keine Spindel.

Vom Aufbau her besteht das Rückschlagklappenventil aus Metall und besteht aus zwei Anschlüssen, d.h. es hat zwei Öffnungen im Gehäuse, eine für den Eintritt und eine für den Austritt des Fluids.

Check Valve v.1_min

Konstruktionsmerkmale:

Hersteller nach API 6D, API 600, BS 1868 und API 603 für Edelstahl sind verfügbar.
Endflansch nach ASME B16.5 (2″ bis 24″) ASME B16.47 (26″ und höher)
Inspektion & Prüfung API 6D, Stumpfschweiß-Endabmessung ANSI/ASME B16.25 Geschraubter Oberteil, Druckdichtungsoberteil
Schmiedestahl, Stahlguss, Edelstahl, legierter Stahl, Bronze, Duplex, Super-Duplex-Stahl usw.
Optionale Merkmale: verfügbar für Hochtemperaturbetrieb, Sondergrößen und -ausführungen, voller Anschluss für API 6D und reduzierter Anschluss BS 1868, Verriegelungsvorrichtung.
Sonderprüfung auf Anfrage: EN 10204 Typ 3.2 Materialzertifizierung durch einen Thirty Parts, API 641 Flüchtige Emissionen, PMI, NDE-Test.

Menü schließen